Bikini Sunrise

Spielautomaten

Bikini Sunrise Spielautomaten slot game

Bikini Sunrise: Alle Regeln und nützliche Tipps

Inhaltsverzeichnis:

  1. Die Geschichte der Casinos: Wie alles begann
  2. Was sind Slots und wie funktionieren sie?
  3. Bikini Sunrise: So funktioniert das Spiel
  4. So gelingt ein guter Einstieg in die Welt der Slots

Glücksspielautomaten gibt es wie Sand am mehr. Egal ob im Spielcasino vor Ort oder in virtuellen Spielbanken: Slots sind in Sachen Glücksspiele nicht mehr wegzudenken. Ob „Egypt Sun“ [www.merkurlosspielen.com/egypt-sun], „Dragons Treasure“ [www.merkurlosspielen.com/dragons-treasure] oder „Extra Wild“ [www.merkurlosspielen.com/extra-wild], für jeden Geschmack findet sich mit Sicherheit das passende Automatenspiel. Vor allem in Zeiten des Internets finden Slots immer mehr Fans und Millionen von Menschen rund um den Globus frönen ihrer Spielleidenschaft.

Spielautomaten sind besonders unkompliziert zu verstehen und es bedarf nicht viel Erfahrung, um sich an dieser Spielfreude zu beteiligen. Der nachfolgende Artikel befasst sich mit Glücksspielautomaten und mit einem bestimmten Spiel im Speziellen. Wir wollen das Spiel „Bikini Sunrise“ in aller Ausführlichkeit vorstellen und auch aufzeigen, wie der Einstieg in die Welt der Slots am besten gelingt.

Bikini Sunrise: Das Wichtigste im Überblick

  • Bei Bikini Sunrise handelt es sich um ein sommerliches Slots-Spiel mit fünf Walzen
  • Insgesamt gibt es fünf Gewinnlinien
  • Die Höhe der Einsätze kann im vorgegebenen Rahmen beliebig gewählt werden
  • Eine Übersicht der Kombinationen und der möglichen Gewinne bietet Überblick
  • Bei Erreichen einer bestimmten Kombination gibt es 5 Freespins

1. Die Geschichte der Casinos: Wie alles begann

Bikini Sunrise Spielautomaten slot gameBevor wir uns der Spielbeschreibung widmen, wollen wir uns ein wenig theoretisches Wissen aneignen und herausfinden wie es überhaupt dazu kam, dass Menschen auf der ganzen Welt mit Begeisterung an Glücksspielautomaten oder am Roulette Tisch sitzen.

Die Experten sind sich nicht vollkommen einig, wann die ersten Casinos entstanden, aber in unserer Geschichte finden sich Hinweise, dass Glücksspiele bereits im Jahr 1170 veranstaltet wurden und zwar in Venedig. Das Wort „Casino“ stand damals bei den Venezianern für einen Ort des Vergnügens. Wenn in Venedig die Karnevalszeit begann, wurden zahlreiche Spiele mit Wetteinsätzen veranstaltet.

Die ersten „richtigen“ Spielcasinos wurden im 14. Jahrhundert in Holland gegründet und das erste Spielhaus Deutschlands öffnete ihre Pforten im Jahr 1396. Die Eröffnung einer richtigen Spielbank hat allerdings noch eine lange Zeit auf sich warten lassen. Erst im Jahr 1720 entstand das erste Casino Deutschlands. In heutiger Zeit ist Las Vegas die größte Spielstadt der Welt und das allererste Casino eröffnete im Jahr 1942.

Natürlich mussten für die Casinos zunächst Spiele entwickelt werden, die die Besucher anlockten. Zu den ältesten Casinospielen gehören Würfel, die zu der damaligen Zeit auch für Spiele wie Poker verwendet wurden. Kartenspiele gehören ebenfalls von Beginn an zum Angebot eines jeden Casinos. Dabei gehört Poker in all seinen Varianten zu den Klassikern der Kartenspiele.

Glücksspielautomaten haben dagegen keine so lange Tradition wie zum Beispiel Poker oder das Würfelspiel. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde der erste einarmige Bandit von Charles Frey in Kalifornien gebaut und dieser Art von Spielen erfreute sich von Anfang an großer Beliebtheit. In heutigen Spielcasinos nehmen Glücksspielautomaten den meisten Platz ein und auch die Online Casinos statten das eigene Angebot mit zahlreichen unterschiedlichen Slots aus.

2. Was sind Slots und wie funktionieren sie?

Bikini Sunrise Spielautomaten slot gameSlots zählen zu den beliebtesten Games im Casino und es gibt unzählige Variationen dieser Spiele, in denen es darum geht, bestimmte Kombinationen der im Spiel erhaltenen Symbole zu erreichen. Glücksspielautomaten oder auch „Einarmige Banditen“ gibt es seit jeher in Casinos rund um die Welt. Online Casinos haben das Prinzip in ihr Sortiment übernommen und nun spielen unzählige Begeisterte auf ihrer heimischen Couch Slots aller Art.

Auch wenn Millionen Menschen Tag für Tag Zeit damit verbringen, an Slots zu spielen, wissen nur die Wenigsten, wie diese Glücksspielautomaten eigentlich funktionieren. Auch wenn es schier unzählige Variationen von Slot-Spielen gibt, ist es im Grunde das gleiche Prinzip, das alle gemeinsam haben. Ob drei oder fünf Walzen, Slots funktionieren nach dem Zufallsprinzip.

Start-Button klickt. Das bedeutet, dass die drehenden Walzen und die Lichteffekte nur der Unterhaltung des Spielers dienen. Bei Slots handelt es sich um Spiele, bei denen nur das Glück zählt und der Spieler hat keine Möglichkeit, irgendetwas zu unternehmen, das die eigenen Gewinnwahrscheinlichkeiten steigert. Somit sollten vermeintlich nützliche Tipps, die dabei helfen sollen, die Slots auszutricksen, mit Vorsicht genossen werden.

3. Bikini Sunrise: So funktioniert das Spiel

Bei Bikini Sunrise geht es um ein Slot-Spiel, das den Sommer vor den heimischen Bildschirm bringt. Ganz im Zeichen von Sommer, Sonne, Urlaub können sich die Spieler an exotischen Tieren und an leicht bekleideten Frauen erfreuen. Fünf Walzen hat das Game und fünf Gewinnlinien. Der Spieler kann sich vor Beginn eines Durchlaufs entscheiden, wie viele Gewinnlinien dieser spielen möchte und kann auch unterschiedliche Einsätze für die einzelnen Linien festlegen. Wie hoch die Einsätze im Einzelnen sind, hängt übrigens von den Konditionen der jeweiligen Online Casinos ab.

Mit einem Klick werden bei Bikini Sunrise die Kombinationen und die damit verbundenen Gewinne angezeigt und der Spieler kann direkt sehen, was ihn an Gewinnsummen erwarten könnte. Dabei werden seltenere Kombinationen mit größeren Gewinnsummen ausgestattet. Mit einem Klick auf „Start“ beginnt ein Durchlauf und der Spieler kann neben Geldgewinnen auch Freespins erhalten. Fünf Freespins bekommt man, wenn auf den drei mittleren Walzen die Abbilder dreier Bikinischönheiten auftauchen.

4. So gelingt ein guter Einstieg in die Welt der Slots

Bikini Sunrise Spielautomaten slot gameWer noch ganz neu ist in der Welt der Casinos, wird sich vielleicht nicht auf den ersten Blick zurechtfinden können und nicht sofort wissen, wie sie am besten in das Spiel einsteigen. Wer allerdings einige Tipps und Tricks beachtet, wird es schaffen, einen guten Einstieg in die Welt der Glücksspielautomaten zu realisieren.

Die passenden Spiele finden

Es gibt unzählige Slots und im Grunde ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch wenn das Prinzip der Glücksspielautomaten alles in allem immer gleich ist, gibt es doch Variationen, was die Anzahl der Walzen oder der Gewinnlinien angeht. Auch die möglichen Jackpot-Höhen hängen von dem jeweiligen Spiel ab. Aus diesem Grund sollten sich unerfahrene Spieler zunächst einmal in Ruhe informieren, welche Spiele ihnen zusagen und welche eher nicht. Nur so kann man entscheiden, welches Game sich auch auf Dauer zum Favoriten entwickeln kann.

Informieren kann sich der Spieler beispielsweise indem er sich die Regeln ganz genau durchliest oder sich vielleicht mit anderen Spielern austauscht, die bereits Erfahrungen mit den Games hatten. Auch ist es möglich, die Spiele zunächst mit besonders kleinen Einsätzen auszutesten.
Nicht zu schnell das eigene Geld einsetzen

Bei fast jedem Online Casino gib es die Möglichkeit, alle Spiele zunächst mit virtuellem Kapital auszuprobieren. Dies ist vor allem für Einsteiger empfehlenswert, denn auf diese Weise lässt sich eine Situation simulieren, wie sie im späteren Verlauf passieren wird und dabei ist das eigene Geld zu keiner Zeit in Gefahr. Auf diese Weise lässt sich ein Glücksspielautomat ganz in Ruhe und risikofrei kennenlernen und der Nutzer macht sich mit allen Abläufen vertraut. Niemand muss sich damit beeilen, das eigene Geld einzusetzen und die ersten Anfängerfehler sollten möglichst zulasten von Spielgeld passieren.

Zunächst mit kleinen Einsätzen beginnen

Etwas weiter oben haben wir es bereits kurz erwähnt: Vor allem zu Beginn empfiehlt es sich, mit besonders kleinen Einsätzen in das Spiel einzusteigen. Erst wenn der Spieler ein wenig mehr Erfahrung hat und auch gelernt hat, mit Verlustserien umzugehen, können die Einsätze gesteigert werden. Ein unerfahrener Spieler, der zu schnell zu viel Geld verliert, verliert auch schnell die Lust daran, weitere Casino Erfahrungen zu machen.

Nicht zu hohe Gewinne erwarten

Natürlich möchte jeder einmal den Jackpot knacken, wenn er sich an einen Spielautomaten setzt, aber die Realität sieht ein wenig anders aus. Große Gewinne sind sehr selten und der Fehler vieler Anfänger ist es, die eigenen Gewinnerwartungen nur an den Jackpot zu hängen. Wer sich allerdings bewusst macht, dass kleinere Gewinne viel häufiger vorkommen als große Gewinnsummen, wird nicht bereits nach kurzer Zeit frustriert aufgeben, wenn er den Hauptgewinn nicht knackt.

Die Bonusangebote nicht verschmähen

Jeder gute Online Casino Anbieter möchte Neukunden den Einstieg besonders schmackhaft machen und auch die Bestandskunden für ihre Treue belohnen. Aus diesem Grund denken sich die Casino Anbieter in regelmäßigen Abständen immer wieder neue Bonusaktionen aus. Wer sich gerade neu angemeldet hat, sollte sich darüber informieren, welche Bonusangebote aktuell zu finden sind und sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen von der einen oder anderen Promotion zu profitieren.

Boni sind in Form von Gratisguthaben zu finden oder auch in Form von Freispielen. In jedem Fall ist es lohnenswert, sich einen Bonus nicht entgehen zu lassen, den dieser bietet eine gute Starthilfe und man kann sich noch ein wenig mehr Zeit lassen, bis man das eigene Geld einsetzt.
Verlustgrenze festlegen

Wer noch nicht viel Erfahrung mit Glücksspielen hat, hat sicherlich auch nicht gelernt, mit Verlusten umzugehen. Niemand gewinnt immer nur und einer Gewinnreihe folgt unweigerlich eine Verlustserie. Aus diesem Grund sollten die Spieler einen täglichen Betrag festlegen, den sie maximal verlieren wollen und sich an diese Grenze auch immer halten. So laufen die Spieler nicht Gefahr, Einsätze aus Frust zu erhöhen und auf lange Sicht noch mehr zu verlieren als sie ursprünglich vorhatten.