Magic Mirror

Spielautomaten

Spielautomaten magic mirror

Der Magic Mirror von Merkur, Slots sind keinen Zauberei

Inhaltsangabe

  1. Die technischen Eckpunkte des Magic Mirrors
  2. Gewinne ab 2 identischen Symbolen
  3. Die Bonuswelt des Magic Mirrors
  4. Sinn der Risiko-Spiele

Der Magic Mirror von Merkur mit der Themenwelt der Magie und Zauberei bietet Glücksspielern aller Erfahrungsstufen fesselnden Zeitvertreib über Stunden hinweg. Ausschlaggebend ist die hohe Auszahlungsquote, die Online Casinos für diesen Spielautomaten bieten. Das können sich die Betreiber getrost leisten, denn im Gegensatz zu regulären Spielhallen haben sie kaum Kosten für Miete, Strom, Personal, etc. Abgesehen davon bietet der Slot an sich jede Menge Features, wie nachfolgend erklärt werden soll.

Das Wichtigste zum Magic Mirror im Überblick

  • 5 Walzen, 10 Gewinnlinien
  • Gewinne ab 2 identischen Symbolen
  • magischer Spiegel als Joker
  • Freispiele bei Jokerstraßen
  • Karten- und Leiterrisiko

1. Die technischen Eckpunkte des Magic Mirrors?

Spielautomaten magic mirror Bei diesem Spielautomaten ist dem deutschen Hersteller für Spielautomaten ein weiteres Highlight der Glücksspielindustrie gelungen. Wie auch beim Candy&Fruits handelt es sich um einen 5-Walzen-Spielautomaten mit ebenfalls 10 Gewinnlinien. Die Symbole des Slots verführen seine Spieler in die Welt der Mythen und Abenteuer – allerdings nicht so abwegig, dass sie nicht mehr erkannt werden könnten. Neben der hübschen Prinzessin stehen Zauberbücher, Buchstaben und Zahlen eines Geheimcodes, Einhörner und Siegelringe zur Verfügung. Als besonderes Schmankerl darf man sich über den magischen Spiegel als Joker freuen.

2. Gewinne ab zwei identischen Symbolen

Hat die Welt je von einem Online Spielautomaten gehört, der bei 5 Walzen, also 15 Symbolen auf dem Display bereits zwei identische Symbole als Gewinn vergütet? Jetzt schon – es ist der Magic Mirror. Das bedeutet, man muss lediglich einen Joker spielen und schon klingeln die Kassen – nicht gerade üppig, aber immerhin. Die Auszahlungstabelle des Spielautomaten ist wie folgt aufgeteilt:

 Symbole  2x  3x  4x  5x
 Prinzessin  0,20 €  2,00 €  20,00 €  100,00 €
 Einhorn  0,10 €  0,80 €  8,00 €  40,00 €
 Magiebuch  0,10 €  0,60 €  3,00 €  15,00 €
 Codes A und K  —  0,10 €  0,80 €  3,00 €
 Codes Q, J und 10  —  0,10 €  0,50 €  2,00 €
 Als besonderes Highlight stehen die Kombinationen der Joker zur Verfügung:
 Magischer Spiegel  —  0,40 €  4,00 €  40,00 €

 

Die Vergütungen beim Magic Mirror sind allgemein nicht so hoch, was aber keinesfalls nur als Nachteil zu sehen ist. Er ist unter den 10-Linern ein Einsteiger-Spielautomat, der hauptsächlich Spaß an der Freude bereiten soll. Dafür werden mit bereits 10 Cent Einsatz alle verfügbaren Gewinnlinien bedient.

3. Die Bonuswelt des Magic Mirror

spielautomaten-magic-mirror-3In der Bonuswelt fällt als Erstes die Chance auf 10 Freispiele auf. Etliche Online Casinos bieten die Möglichkeit, in Demoversionen den favorisierten Spielautomaten kostenlos zu testen. Ohne Einsatz von Echtgeld bedeutet aber in der Regel, dass auch kein Echtgeld gewonnen werden kann. Anders ist es bei den Freispielen, die beim Magic Mirror während des normalen Spiels erspielbar sind. Es wird kein müder Cent vom Guthaben abgezogen, die Gewinne erscheinen aber 1:1 auf dem Konto.

Fast schon nebenbei haben besteht die Möglichkeit, das Budget durch das Karten- und Leiterrisiko aufzupeppen. Das Kartenrisiko ist schnell erklärt. Selbst bei nur einem Pärchen auf einer der 10 Gewinnlinien wird man vor die Wahl gestellt, ob das Eintauchen in ein Bonus-Level gewünscht ist, oder nicht. Der Bildschirm des Slots im Kartenrisiko zeigt einen aufgedeckten Stapel von Karten, wobei auf die Farben Rot und Schwarz geachtet werden sollte. Sinn des Kartenrisikos ist es, die Farbe der nächsten Karte zu erraten. Bei diesem Spiel darf ruhig angenommen werden, dass es sich um eine 50/50-Chance handelt, man kann folglich getrost nach dem Bauchgefühl tippen. Theoretisch könnte man sich auf jene Farbe versteifen, von der weniger aufgedeckt sind, denn die Chance, dass die Konträrfarbe öfter im Stapel ist, steigt mit jeder nicht aufgedeckten Karte. Allerdings sind die Berechnungen rein statistisch gesehen auf Tausende von Versuchen angelegt, hier wird lediglich ein einziger Tipp durchgeführt. Die Möglichkeit, dass mehrere gleichfarbige Karten hintereinander gespielt werden, ist nicht von der Hand zu weisen.

Das Leiterrisiko beim Magic Mirror zielt auf die Geschicklichkeit ab. Am rechten Rand des Leiterrisikos erscheint eine „Leiter“ mit aufsteigenden Geldbeträgen. Jeweils zwei dieser Beträge blinken abwechselnd. Drückt man im richtigen Moment auf „Risiko“, steigen die Gewinne eine Stufe höher. Erwischt man den falschen Zeitpunkt, fällt sie herab. Getreu dem Motto „Schuster, bleib bei deinen Leisten“, kann diese Chance auch abgewählt werden. Wenn Sie ausschließlich den Slot ohne Bonus-Runde spielen möchten, lässt man sich den Gewinn einfach gutschreiben und spielt ohne Leiter- oder Kartenrisiko weiter.

4. Sinn der Risiko-Spiele

Spielautomaten magic mirror Merkur möchte mit den Risikovarianten lediglich Ihren Sinn für andere Glücksspiele sensibilisieren. Slots haben den unweigerlichen Vorteil, dass sie eben ohne viel Mühe fast schon nebenbei gespielt werden können. Die Anforderungen an die Spieler sind sehr trivial und das spiegelt sich in den vergleichsweise geringen Auszahlungen wieder. Bei Kartenspielen wie Black Jack oder Poker sollte man schon wesentlich intensivere Vorbereitungen treffen. Es gilt, Regeln zu studieren, Wahrscheinlichkeiten zu pauken oder einfach den anderen Spielern über die Schulter zu sehen – auch in Online Casinos. Der Magic Mirror ist beides. Ein Spielautomat mit einem Hauch von Geschicklichkeit und Findigkeit.

Die Bedienung des Slots ist selbst für ungeübte Spieler kinderleicht zu verstehen. Jetzt ist nicht die Zeit zum Studieren, sondern zum Spielen. Anstatt die einzelnen Felder hier nachzulesen, sollte man sich direkt ins Getümmel stürzen. Viel Spaß und Erfolg!